Termine

20 Jun 2020;
Sa, 20. Jun. 09:00
Arbeitseinsatz
21 Jun 2020;
So, 21. Jun. 00:00
Wanderfahrt
26 Jun 2020;
Fr, 26. Jun. 00:00
Sault Brenaz
27 Jun 2020;
Sa, 27. Jun. 00:00
SUP Kurs
26 Jun 2020;
Sa, 27. Jun. 00:00
Sault Brenaz

Nachdem der Regen aufgehört hat, konnte die Fahrradtour pünktlich um 9:30 Uhr vom Acherner Bahnhof aus starten. Auf dem Weg nach Freistett bekamen wir noch ein paar letzte Tropfen ab. Das konnte aber die Stimmung der 16 Radler nicht trüben. In Frankreich angekommen, lies die Sonne nicht lange auf sich warten. In Gambsheim legten wir unsere erste kurze Pause ein. Kurze Zeit danach hatten wir den ersten Platten und mussten somit eine Zwangspause einlegen. Der Weg führte uns über La Wantzenau nach Robertsau. Am Anfang des Waldes rasteten wir zum Mittagessen. Dort war es schattig und angenehm. Nach der Pause ging es weiter in Richtung Strasbourg. Am Ende der Baumallee fuhren wir noch eine Ehrenrunde durch den Park, in dem auch ein Schloss stand. In Strasbourg ging es über die gut ausgebauten Fahrradwege, wobei meistens nur die hälfte der Radler über die Straße kam.

Tour De Laendle 2013

Die Gruppe folgte den Wegweisern in Richtung Jardin des Deux Ries (ehemaliges Landesgartenschaugelände). Nach kurzem Fotostopp überquerten wir die Mimrambrücke nach Kehl. Kurz nachdem wir am Schneckenhäusel eintrafen, öffnete es auch schon um 14.00 Uhr. Die Kaffeetrinker unter uns wurden aber enttäuscht, da die Milchschaummaschine defekt war und es auch keinen Kuchen dazu gab. Nach der Rast verabschiedeten wir uns von 2 Radlern aus der Gruppe und fuhren wieder heimwärts. Die Tour führte an den Badischen Stahlwerken vorbei und auf dem Rheindamm entlang. Weiter ging es durch die Rheinauen nach Freistett, wo wir uns zum Wohlverdienten Abschlussessen im Garten des Waldhorns gemütlich machten. Gestärkt legten wir unsere letzte Etappe nach Achern durch Gamshurst und Großweier zu unserem Ausgangspunkt zurück. Die etwa 90 km legten wir auf ebener Strecke zurück. Es war ein schöner Tag, das Wetter hat mitgemacht, wir hatten keinen Gegenwind, es gab viel zu lachen und es hat allen Spaß gemacht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.